Hier austragen, falls unerwünscht | Bei fehlerhafter Anzeige hier klicken

Morgen ist das allererste Filme für die Erde Festival!

Ein kurzer Reminder…

Zwei Erstaufführungen, 6 Städte, 1200 DVDs zum Weitergeben, 1800 Plätze, 3 Nachhaltigkeitspioniere und eine nationale Direktübertragung

In einer schweizweiten Kooperation laden Filme für die Erde, Swisscom, und Ananea Kuoni kostenlos zu einem Filmfestival der besonderen Art ein….

Wir haben nun alles vorbereitet… 30 Freiwillige sind in den Startlöchern, zig Technik-Herausforderungen wurden hartnäckig gemeistert (Martin Reutimann ist unser Held), der Coop-Bio-Apéro wartet in den Kühlschränken.

Zwischen diesem und dem letzten Newsletter haben wir weitere gute Netzwerk-Partner gefunden: den WWF Graubünden (Chur), das Elektromobil Zerotracer (Winterthur), moMo – das mobile Modul für Nutzpflanzen in der Stadt und einiges anderes. Wir freuen uns sehr auf die Ausstellung!

Die Live-Schaltung ist dank der Hilfe des Swisscom-Teams gesichert, die Technik dazu wurde intensiv getestet; wahrscheinlich wird dies in dieser Art zum ersten Mal in der Schweiz so gemacht – wir sind ja nicht das Fernsehen, sondern eine Horde Grassrootler. Erstaunlich, dass dies überhaupt möglich ist.

Die Interviews und Programmteile werden nun intensiv geprobt – wir haben die Inhalte richtiggehend getrimmt, damit wir einen wirklich intelligenten und einsichtsreichen Abend bieten können. Bitte anschnallen!

- 1800 Plätze, Eintritt frei, Kollekte
- Türöffnung 18:30, Programmbeginn 19:30
- Achtung: Zürich ist voll. Ihr müsst auf Pfäffikon (400 Plätze) und Winterthur (800 Plätze) ausweichen. Lohnt sich aber!

P.S.: Grillen ist langweilig! Sommerabende gibts noch viele. Zu viel Sonne tut nicht gut und dieses Festival ist wohl das allerallererste, einer Reihe von kommenden, nationalen Filme für die Erde Festivals.

Trailer, Anreise, Programm, Details

DVD-Sponsoren

ZHAW Wädenswil Institut für Umwelt und Natürliche Resourcen |
Stromvelo – Elektrobikes mit Design | Wellness& Spa Hotel Ferienart Saas-Fee | Stroba Naturbaustoffe | Alternative Bank Schweiz ABS | edelmann energie Zürich

Alle weiteren DVDs werden durch die Festival-Sponsoren überreicht.

Netzwerk-Partner

ASPO Schweiz, Club der Autofreien Schweiz, Club of Rome, Delinat, Erdcharta Schweiz, faircustomer.ch, fair-fish, Greenpeace, Grüne Winterthur, Grünliberale Partei Winterthur, myclimate, Neustart Schweiz, newTree, Ökozentrum Langenbruck, Schweizerische Energiestiftung, StadtLandNetz, ZHAW Winterthur, Warmduschen.info, Xing-Community Winterthur

300 CHF Rabatt für Filme für die Erde Fans auf ein Elektrovelo

Noch gilt die Aktion: Zeit das Auto gegen ein Velo zu tauschen.
Spezial-Aktion und Wettbewerb

Trailer zu The Power of Community und Petropolis


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bleibe informiert!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -



Ohne unseren Hauptsponsor wäre vieles nicht Wirklichkeit geworden. Danke.

www.swisscom.ch/verantwortung

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Dieser Newsletter darf gerne weitergeschickt werden!
Hier austragen, falls unerwünscht



www.filmefürdieerde.ch