Wasser

Wasser ist die Grundlage fast allen Lebens auf der Erde und ist eine endliche Ressource. Im Moment sind Wasserknappheit und Wasserverschmutzung die grössten Problemfelder.

Der weltweite Wasserverbrauch hat mit einer zunehmenden Bevölkerung, Landwirtschaft und Industrie drastisch zugenommen. Während manche Regionen über einen grossen Wasservorrat verfügen, leiden andere unter fehlendem oder knappem Zugang zu Trinkwasser. Neben gesundheitlichen Problemen führt Wasserknappheit zu sozialen Konflikten und Veränderungen in den Ökosystemen und der Artenvielfalt. Ein Grossteil des Wassers wird nicht vor Ort konsumiert, sondern in Form von Waren als "virtuelles Wasser" exportiert - von Kleidung über Computer, Nahrungsmitteln und Getränken. Dies verstärkt den schon bestehenden Druck auf Regionen, in denen das Wasser knapp ist. Der Wasserfussabdruck kann dabei helfen, den Wasserverbrauch von Produkten zu bestimmen und den Verbrauch von virtuellem Wasser zu senken.

Das zweite Problemfeld - Wasserverschmutzung - hat einen schwerwiegenden Einfluss auf alle aquatischen Lebensräume. Die Landwirtschaft verursacht durch das Abfliessen von Düngemitteln und Pestiziden in die Gewässer erhebliche Schäden. Zudem macht sie den grössten Anteil des globalen Wasserverbrauchs aus. Mehr über den Einfluss auf Ozeane kann im entsprechenden Themencluster gefunden werden.

Hier sind zudem mehrere Filme zur Privatisierung von Wasserquellen aufgelistet.

"Alles was wir in Bezug auf Nachhaltigkeit betrachten - von Energie zu Landwirtschaft zu Bevölkerung - hat einen Wasser-Fussabdruck. Praktisch alles auf der Erde vorhandene Wasser ist Salzwasser. Der übrige Frischwasser-Vorrat wird aufgeteilt: zwischen Landwirtschaft und übrigen menschlichem Gebrauch als auch zur Aufrechterhaltung der noch existierenden natürlichen Umwelt." - Jamais Cascio

Unsere Filmtipps zu "Wasser"

Cover Abgefüllt

Abgefüllt

Der beste uns bekannte Film zu Flaschenwasser: Es wird nicht nur auf eine Firma fokussiert, sondern PET-Flaschen, deren problematische Produktion und Nicht-Entsorgung sowie (un)demokratische globale Prozesse werden angeschaut.
Cover Bottled Life

Bottled Life

Bottled Life fokussiert ganz auf den Konzern Nestlé. Die gezeigten Problematiken können aber leicht auf andere Getränkehersteller übertragen werden. Überraschend sind die Diskrepanzen zwischen Nestlés eigenen Aussagen und den vom Filmer vorgefundenen Wirklichkeiten...

Weitere Filme zu "Wasser"

Die spannendsten Clips zu "Wasser"

Virtuelles Wasser - Faszination Wissen

Virtuelles Wasser - Faszination Wissen

Wieviel wiegt 1 kg Rindfleisch?

Wieviel wiegt 1 kg Rindfleisch?

Informationen zur Grundstücksentwässerung

Informationen zur Grundstücksentwässerung

The story of bottled Water

The story of bottled Water

Our Water, Our Future

Our Water, Our Future

 Virtual water transfers in the US producing a benefit to foreign nations

Virtual water transfers in the US producing a benefit to foreign nations

What Is My Water Footprint?

What Is My Water Footprint?

Stuart Orr: Water - The Solvable Crisis

Stuart Orr: Water - The Solvable Crisis

Indian Man Digs Up Own Well

Indian Man Digs Up Own Well

Redaktionelle Betreuung Thema "Wasser"

Katrin Consler, Umweltingenieurwesen und kunstschaffender Mensch, betreut dieses Themenfeld. In Industrieländern wird sauberes Wasser oft als Selbstverständlichkeit behandelt und die Auswirkungen von "virtuellem Wasser" ignoriert. Ich finde es wichtig, Verantwortung für die Ressourcen zu übernehmen, die wird brauchen. Insbesondere, wenn grosse Teile der Erde unter den Auswirkungen unserer Handlungen leiden. Ich hoffe, diese Filme inspirieren dazu, Wasser mit einer grösseren Wertschätzung zu behandeln.

Kennst Du Filme zum Thema "Wasser", die hier nicht aufgeführt sind, hast Fragen oder Kommentare? Melde Dich bitte per !