Sepp Holzers Permakultur

Drei Filme auf einer DVD: “Permakultur”, “Aquakultur” und “Terrassen und Hügelbeete”

Trailer Trailer
Ausschnitt Aquakultur Ausschnitt Aquakultur
Ausschnitt Terrassen und Hügelbeete Ausschnitt Terrassen und Hügelbeete

Offizieller Filmbeschrieb...

Diese DVD enthält alle drei Filme über den österreichischen “Agrar-Rebell” Sepp Holzer, der einfach die Natur beobachtet und damit außergewöhnlich erfolgreich arbeitet. Ökofilm hat Sepp Holzer über mehrere Jahre filmisch begleitet und daraus 3 Filme gemacht: “Permakultur”, “Aquakultur” und “Terrassen und Hügelbeete”.

Sepp Holzer hat auf 1500 m Seehöhe ein wunderbar funktionierendes Permakultursystem geschaffen. Zwischen den österreichischen Fichtenmonokulturen hat er ein vielfältiges Pflanzen- und Teichsystem angelegt, das seinesgleichen in Europa sucht.

Kirschbäume auf 1500 Meter, 30 verschiedene Kartoffelsorten, viele verschiedene Getreidearten, Früchte, Gemüse, Kräuter und wilde Blumen wachsen wild durcheinander. Und das auf extremen Steilhängen, im Wald, auf Terrassen, auf steinigem Boden, entlang der Wege, auf Hügelbeeten. All das ohne chemische Pestizide, Herbizide oder Dünger.

Ein Film von Malcolm St.Julian Bown und Heidi Snel

Hinweise zum Film...

Statt Chemie einzusetzen, beobachtet Holzer einfach die Natur und findet heraus, welche Pflanzen einander unterstützen. Im Herbst sammelt er viele Samen und bewahrt sie auf, und wann immer er einen Spaziergang über sein Land macht, sät er seine Mischsaat aus. Es gibt bei ihm keinen Quadratmeter Land mit nur einer einzigen Pflanzensorte. Vielfalt ist ein Schlüsselwort für Holzer, nicht nur bei den Pflanzen, sondern auch im ökonomischen Bereich. Holzer hat eine ganze Reihe von Einnahmequellen: Er verkauft Obstbäume, Früchte, Gemüse, Getreide, Fische, Pilze, alles garantiert biologisch. Auch die Samen von alten wertvollen Kulturpflanzen kann man bei ihm erwerben. Seit drei Jahren erfreut sich sein Krameterhof immer grösserer Beliebtheit: ganze Busladungen Interessierter führt Holzer regelmässig über sein Land.

Wie man sieht, werden dem “Agrar-Rebell” Sepp Holzer nie die Ideen ausgehen. Sein ökonomischer Erfolg ist eine Ausnahme in der ganzen Region. Die meisten Bauern in Europa hingegen sind überwiegend abhängig von Fördergeldern: Die EU unterstützt Bauern, besonders in benachteiligten Regionen, um die Kultivierung des Landes aufrechtzuerhalten. Der Preis ist hoch: über 1/3 der EU-Ausgaben fliesst jährlich in die Subvention der Landwirtschaft!

Weitere Rezensionen...

“Der Film zeigt ein anschauliches Beispiel für ein konkretes Ökosystem und seine nachhaltige Nutzung, und ist für den Einsatz im Schulunterricht geeignet.

Der Film zeigt sehr anschaulich ein Beispiel für nachhaltige Landwirtschaft. Er kann für den Schulunterricht in der gymnasialen Oberstufe im Fach Biologie, speziell zur Veranschaulichung einer nachhaltigen Landwirtschaft eingesetzt werden.”

Landesinstitut für Schule und Ausbildung Mecklenburg-Vorpommern



Technische Daten und Aufführungsrechte...

Jahr: 2007
Dauer: “Permakultur” 33min, “Aquakultur” 30min, “Terrassen und Hügelbeete” 27min
Sprache (Audio): Deutsch
Aufführungsrechte: Ökofilm

Weiterführendes...

Tags

Artenvielfalt Wasserkreislauf







Unsere Filmtipps zu "Permakultur"

Weitere Filme zu "Permakultur"

<< Zurück zur Übersicht zu "Permakultur"