Vegucated

Drei Personen. Sechs Wochen. Eine Herausforderung.

Trailer Trailer
Ganzer Film (EN) Ganzer Film (EN)

Offizieller Filmbeschrieb...

“Vegucated” ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über drei fleisch- und käseliebende New Yorker, die für sechs Wochen vegan leben. Da wäre der Junggeselle Brian, der Speck über alles liebt und der ständig auswärts isst, Ellen, die alleinstehende Mutter, die Komödien beim Kochen liebt, und Tesla, die College Studentin, die Gemüse und Bohnen meidet. Sie haben keine Ahnung, dass viel mehr als ein Steak auf dem Spiel steht und dass das Schicksal der Welt auf ihren Tellern liegt. Angelockt mit wahren Geschichten wie Gewichtsverlust und verbesserter Gesundheit fangen sie an, verborgene Seiten der Massentierhaltung aufzudecken und fragen sich schon bald, ob Lösungen in Filmen wie “Food, Inc.” genug sind. Es dauert nicht lange und sie riskieren alles um die Industrie zu entlarven, die sie Wochen zuvor noch unterstützt haben.

Aber reicht ihre Überzeugung aus, wenn die Zeiten hart werden? Wie sieht es beim Familienurlaub mit dem skeptischen Stiefvater, fleischessenden Cousinen und Frühstücksbuffets aus?

Teils soziologisches Experiment, teils Wissenschaftsunterricht, und teils Abenteuergeschichte, “Vegucated” zeigt die schnelle und manchmal komische Entwicklung von drei Personen, die eine gemeinsame Reise bestreiten und schliesslich ihre eigenen Wege finden eine freundlichere, saubere, grünere Welt zu schaffen, Stück für Stück.

Hinweise zum Film...

“Vegucated” eignet sich für ein Publikum ab 14 Jahren.

Bewertung der Filmjury...

Der Film vermittelt die Zusammenhänge gut und hat viele Verbindungen zum eigenen Leben. Der Zuschauer erhält selten gezeigte Einblicke in urbane Gärten und profitiert von einer ansprechenden journalistischen Leistung und Dokumentationsqualität. Der Film zeigt viele vorbildliche Beispiele auf und besticht zudem mit einer hohen Relevanz und einem guten Bezug zum Thema Lebensgrundlagen.

“Vegucated” ist ein sehr unterhaltsamer Film, der seelisch und sensorisch anregt.

Durch eine klare Vermittlung von Wissen, Fakten und Zusammenhängen zeigt der Film den Einfluss des Menschen auf die Erde und das Leben gut auf.

“Vegucated” berührt, hat ein breites Spektrum an emotionaler Involvierung und eine überdurchschnittlich inspirative Wirkung. Er lehrt einem die Eigen-Verantwortung auch als Verantwortung anderen gegenüber.

Weitere Rezensionen...

“'Vegucated' ist ein lustiger, unterhaltsamer und informativer Film – muss man gesehen haben.” – Russell Simmons, Hip Hop Mogul

“Einer der wirkungsvollsten Filme über die unzähligen Gründe, warum jeder in Betracht ziehen sollte vegan zu leben.” – Moby



Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Marisa Miller Wolfson
Jahr: 2010
Dauer: 77 Minuten
Sprache (Audio): Englisch
Sprache (Untertitel): Brasilianisch Portugiesisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch, Spanisch, Traditionelles Chinesisch

Buche ein Film-Kit und führe diesen Film auf!


Weiterführendes...

Tags

Fleisch Veganismus



Inhalte

Unterhaltungswert

Wissenschaftlichkeit + journalistische Leistung

Transfer eines Momentums

Bilder, Musik, Handwerk





Unsere Filmtipps zu "Essen global"

Weitere Filme zu "Essen global"

<< Zurück zur Übersicht zu "Essen global"