Unser täglich Gift

Wie die Lebensmittelindustrie unser Essen vergiftet

Trailer Trailer
Ganzer Film (DE) Ganzer Film (DE)

Offizieller Filmbeschrieb...

Immer mehr Wissenschaftler sehen einen Zusammenhang zwischen der Zunahme von Krebserkrankungen, Immunschwächen, Diabetes sowie neurologischen Erkrankungen und der sich verändernden Ernährung der Menschen. Der Wunsch, immer mehr Lebensmittel herzustellen und sie für längere Zeit haltbar zu machen, hat dazu geführt, dass immer häufiger chemische Zusätze in Nahrungsmitteln verarbeitet werden. Marie-Monique Robins Dokumentarfilm beleuchtet, unter welchen Bedingungen Lebensmittel produziert, verarbeitet und konsumiert werden – vom Feld bis auf den Teller, von den verwendeten Pestiziden bis hin zu Zusatzstoffen und Kunststoffen, mit denen die Lebensmittel in Berührung kommen.

Weitere Rezensionen...

“Ein schockierender Film…umfassend und sehr gut recherchiert.” – Reforme

“Wie ein Thriller.” – Terra Eco

“Wenn wir wirklich sind, was wir essen, dann könnte es bald unangenehm für uns werden.” – The Science Teacher

“Enthüllt die versteckten Gefahren in unserem Essen.” – Slow Food Europe



Technische Daten und Aufführungsrechte...

Regie: Marie-Monique Robin
Jahr: 2011
Dauer: 105 Minuten
Sprache (Audio): Französisch, Deutsch, Englisch
ASIN: 3898485455

Buche ein Film-Kit und führe diesen Film auf!


Weiterführendes...

Wikipedia über Marie-Monique Robin

Tags

Gesundheit Gift intensiveLandwirtschaft Plastik







Unsere Filmtipps zu "Essen global"

Weitere Filme zu "Essen global"

<< Zurück zur Übersicht zu "Essen global"