Freitag, 18. September 2015

Was Du isst, gestaltet die Erde. Was Du trägst, verändert das Leben anderer. Nebst sechs starken Filmaufführungen und Ausstellungen von lokalen Nachhaltigkeits-Pionieren wartet in 15 Städten eine geschenkte DVD auf Dich, mit der Du weitergeben kannst, was Dich bewegt hat!

Das Programm

Das Programm findet synchron in allen Städten gleichzeitig statt. Aus dem Hauptaustragungsort Winterthur werden Live-Interviews in die anderen Städte via Stream ausgestrahlt.

Öffentliche Vorführungen



11:45-13:30 Premiere Inhabit (Lunchkino: ab 11:45 Lunchausgabe, 12:20 Filmbeginn)
16:00-17:50 Thule Tuvalu
18:00-19:50 10 Milliarden
20:15-22:10 The True Cost (Premiere auf Leinwand) inkl. 20-minütigem Podium vor dem Film mit den Textil-Pionieren Patrick Hohmann (Remei AG und BioRe-Stiftung), Danique Gunning (Mud Jeans), und Peter Waeber (Zertifikat bluesign), Bio-Apéro

Das Programm wird abgerundet mit Ausstellungen von lokalen Nachhaltigkeits-Pionieren und kostenlosen Weitergabe-DVDs. Die Abendvorführungen gelten als Höhepunkte des Festivaltages: The True Cost zum ersten Mal auf Grossleinwand in der Schweiz und 10 Milliarden von Valentin Thurn (Regisseur Taste the Waste).

Schulvorführungen

09:00-10:50 Unsere Ozeane (für Schulen, ab 6 Jahren)
14:00-15:45 The True Cost (für Oberstufenschulen, ab 13 Jahren)
16:00-17:50 Thule Tuvalu (für Oberstufenschulen)


Teilnahme

  • Vorführungen um 16:00/18:00/20:15 Uhr: Eintritt kostenlos (Kollekte).
  • Lunchkino: Eintritt CHF 22.- (inkl. nachhaltigem Lunch & Getränk).
  • Die Filme

    (Programmänderungen vorbehalten)

    THE TRUE COST - Wer bezahlt welchen Preis?

    Die Geschichte über die Bekleidungsindustrie, wie sie noch nie erzählt wurde. Von glitzernden Laufstegen bis in die dunkelsten Slums, filmt The True Cost die Menschen und Ressourcen, die Kleider machen. Audio: Englisch, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film

    10 MILLIARDEN - WIE WERDEN WIR ALLE SATT?

    Nach dem großen Erfolg von „Taste the Waste“ (2011) hinterfragt Valentin Thurn woher die Nahrung in Zukunft kommen soll: Von Gentech-Firmen, Biobauern oder Hobbygärtnern? Künstliches Fleisch, Insekten oder LED-Salat? Audio: Englisch/Deutsch, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film

    DVDs ermöglicht durch:

    THULE TUVALU - WENN DAS EIS IN THULE SCHMILZT, VERSINKT TUVALU IM MEER

    Von Menschen an zwei völlig unterschiedlichen Enden des Globus, die durch den Klimawandel beiderorts vor die Tatsache gestellt sehen, dass sie ihre Existenz grundlegend verändern müssen. Audio: diverse Sprachen, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film

    INHABIT - EINE PERMAKULTUR-PERSPEKTIVE

    Eine fantastische Neusicht unseres Selbstverständnisses und unserer Beziehung zur Erde. Darüber wie der Mensch florierende Ökosysteme schaffen kann. Audio: English, Untertitel: Deutsch. Mehr zum Film

    UNSERE OZEANE

    Unvergessliche, nirgends anders zu sehende Bilder von atemberaubernder Schönheit. Ein unvergesslicher Blick auf das Meer in seiner Gesamtheit... Audio: ohne Sprache. Mehr zum Film

    Die 15 Städte

    Baden

  • Location: im Werkk | Karte
  • c!--
  • Veranstaltungs-Partner: Neue Aargauer Bank | Swisslos Fonds des Kanton Aargau
  • DVDs und Spenden: Stadt Baden
  • ->

    Basel

  • Location: Querfeld Halle | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Transa Travel & Outdoor | Swisslos-Fonds des Kantons Basel-Stadt
  • Unterstützung Schulkino: Christoph Merian Stiftung


  • Bern

  • Location: im Sternensaal Bümpliz | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Energiestadt Bern, Stadt Bern
  • Technik-Partner: Emni Multimedia


  • Chur

  • Location: in der Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Campus Chur | SWISSLOS/Kulturförderung, Kanton Graubünden
  • DVD-Sponsoring: Beitragsfonds der Graubündner Kantonalbank
  • Unterstützung Schulkino: Gewerbliche Berufsschule Chur


  • Horgen

  • Location: im Schinzenhofsaal | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Umweltamt und Energieausschuss Horgen
  • Unterstützung Schulkino: Blumen Bürgler Hirzel


  • Interlaken - NUR SCHULVORFÜHRUNGEN UM 9 UND 14 UHR

  • Location: in der Villa Unspunnen | Karte
  • Unterstützung Schulkino: Energiestadt Interlaken


  • Kreuzlingen

  • Location: Aula Kantonsschule | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Thurgauer Kantonalbank | Verband KVA Thurgau | Internationale Bodenseekonferenz
  • DVD-Sponsor: Neubauer AG
  • Unterstützung Schulkino: Amt für Volksschule


  • Luzern

  • Location: im grossen Musikschulsaal im Südpol | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Energiestadt Luzern | Energiestadt Kriens | Energiestadt Horw
  • DVD-Sponsoring: REAL Recycling Entsorgung Abwasser Luzern
  • Unterstützung Schulkino: SchuKuLu, Dienststelle Schulbildung Kanton Luzern


  • Schaffhausen

  • Location: im Haberhaus | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: SH Power | Stadtoekologie Schaffhausen
  • Unterstützung Schulkino: Trybol AG, Cilag AG


  • Solothurn

  • Location: im Alten Spital | Karte und Kino Kapitol (für Schulvorführungen um 9 & 14 Uhr) | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Stadt Solothurn | Swisslos Kanton Solothurn


  • St. Gallen

  • Location: Kugl | Karte und Cinedome | Karte (für Schulvorführung um 9 Uhr)
  • Veranstaltungs-Partner: Energiestadt St. Gallen | Amt für Umwelt und Energie Kanton St.Gallen
  • DVD-Sponsor: Blumer-Lehmann
  • Unterstützung Drucksachen: Druckerei Lutz AG


  • Thun

  • Location: Theater Alte Oele | Karte und Aula Schönau, Schule Schönau 2 (für Schulvorführungen um 9 & 14 Uhr)
  • Veranstaltungs-Partner: Energiestadt Thun | NetZulg AG
  • Unterstützung Schulkino: Stadt Thun: Amt für Bildung und Sport | Energiestadt Steffisburg
  • DVD-Sponsoren: Hortussa | Ärdele Gemeinschaftsgärten Thun


  • Winterthur

  • Location: Theater Winterthur | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Energiestadt Winterthur | Transa Travel & Outdoor
  • DVD-Sponsoring: Arbatherm | Arbos | Arba Bioplan | Energie bewegt Winterthur | Cardun | Grazia Marchese, Raum für Energie und Körperarbeit | Maler Stahel und Co. | stroba naturbaustoffe | Taktform
  • Unterstützung Schulkino: Druckerei Baldegger | Carl Hüni Stiftung


  • Zug

  • Location: Pädagogische Hochschule Zug | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Energiestadt Zug, Amt für Umweltschutz des Kantons Zug, Pädagogische Hochschule Zug


  • Zürich

  • Location: Volkshaus Zürich | Karte
  • Veranstaltungs-Partner: Stadt Zürich / Energiestadt Zürich
  • Kommunikations-Partner: Zürich isst


  • Tickets

    Alle Eintritte (ausser Lunch-Kino) sind kostenlos, Kollekte (10-15 CHF) willkommen.

    Tickets für das Lunchkino (Inhabit) sind hier bestellbar.

    ACHTUNG LEHRPERSONEN: Reservation für Schulvorführungen bitte hier (ab Ende Mai).

    Werde Teil des grössten Filmtages zum Thema Nachhaltigkeit!

    Lokale Ausstellungen von Nachhaltigkeits-Pionieren

    Über 60 Vereine, Organisationen und Social Entrepreneurs haben sich entschieden, Teil des Festivals zu sein. Einige davon sind unten aufgeführt. Sie laden zusammen mit uns ein, teilen unser Anliegen und zeigen vor Ort, was getan werden kann!

    Mit speziellem Dank für den aussergewöhnlichen Support an:



    Baden

    Umwelt Plattform, Verein fair-fish,



    Basel

    biorespect, foodsharing Schweiz, newTree, Public Eye, Regionalgruppe Bern, ROYAL BLUSH & friends,

    Bern

    Crowd Container Bern, Décroissance Bern, Public Eye, Regionalgruppe Bern, sunraising.ch,

    Biel

    Robin Food,

    Chur

    Weltladen Chur,

    Frauenfeld



    Genf

    Oikocredit Suisse Romande, sanu future learning ag, Service Agenda 21 - Ville durable, Département des finances et du logement ,

    Horgen

    Transition Town Wädenswil, Wädichörbli,

    Interlaken

    Verein AlpenPur-Hasliberg,

    Luzern

    Luzerner Stiftung für Umweltinformation, Original Food - KaffaWerkstatt, Public Eye, Regionalgruppe Bern, REAL, Stadt Luzern , Swissveg / Vegan Aktiv Luzern,

    Romanshorn



    Schaan

    Gartenkooperative Region Liechtenstein-Werdenberg e.G.,

    Solothurn

    2000-Watt-Region Solothurn, Collectors Velo-Hauslieder-und Recyclingservice, Energiestadt Gold Zuchwil,

    St.Gallen

    Gemeinwohlökonomie, Regionalgruppe St.Gallen, OstSinn, Stadt St. Gallen - Amt für Umwelt und Energie , Student Impact,



    Thun

    Repair Café Thun,

    Winterthur

    Bruno Manser Fonds, die Reparateure.ch, Dolphin Watch Alliance, euforia, Gemeinwohl-Ökonomie, Living Room mit Winterthur Nachhaltig und EulachTaler, Oikocredit deutsche Schweiz, Original Food - KaffaWerkstatt, RestEssBar Winti Altstadt, sinndrin genossenschaft, Stadt Winterthur, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Student Impact, Transition Town Winterthur, Verein fair-fish, verein gartenstadtgärten, Verein wiederverwerkle,

    Zug

    ADES, bioZug, newTree, Pro Natura Zug, Pro Velo Zug,

    Zürich

    Biovision - Stiftung für ökologische Entwicklung, foodsharing Schweiz, future.camp®, koalahilfe.ch, Kompotoi, Nature Now, Netzwerk Tauschen am Fluss, Permakultur-Landwirtschaft, sanu future learning ag, Social Fabric, Stadt Zürich, Student Impact, Thinkpact Zukunft, Transition Zürich,



    Inhaltliche und Promotionspartner

    Alternatiba, Carvelo2go, Changemaker, Cineman, gingi.ch, köstliches von haas, Thurgau Kultur AG,

    Trailers und Videoclips