Filme für die Erde Festival 2011

Fotos aus Basel, Chur, Pfäffikon SZ, Saas-Fee, Winterthur und Zürich

Winterthur, Stadttheater

Vom hier aus wurde die Ansprache von Ian Johnson, Generalsekretär des Club of Rome und das theatralisch umgesetzte Interview mit Marc Bauman, Direktor Theater Winterthur und leidenschaftlicher Narr, ausgesandt. Die Aussteller Club der Autofreien der Schweiz, Umwelt- und Gesundheitsschutz Stadt Winterthur, Stromvelo, Kuoni Ananea, Greenpeace, Mehrgenerationenhaus, Seed City, Transition Winterthur, Zerotracer, newTree und Stroba boten spannende Einblicke in ihre Arbeit und Projekte. Wir hatten gegen 500 Besucher und diese blieben bis spät in die Nacht, bis nach elf.

Fotos von luxarium

20110409-_mg_9162_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9291_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9261_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9237_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9136_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9163_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9156_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9295_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9271_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9288_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9341_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9223_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9216_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9142_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9209_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9375_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9351_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9352_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9349_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9150_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9116_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9366_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9265_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9342_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9204_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9168_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9154_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9266_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9165_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9141_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9158_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9374_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9229_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9361_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9368_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9169_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9277_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9337_ffe_festival.jpg 20110409-_mg_9212_ffe_festival.jpg

Fotos von Jeannette

110409_winti_002.jpg 110409_winti_006.jpg 110409_winti_004.jpg 110409_winti_003.jpg 110409_winti_001.jpg 110409_winti_005.jpg

Ian Johnson, General-Sekretär des Club of Rome, eröffnet vom Theater Winterthur aus das Festival in einer nationalen Übertragung mit einem super Speech. Mit Dank fürs Video an luxarium.

Chur, HTW Aula

Studentinnen der Richtung Tourismus und Nachhaltigkeit haben ein sensationelles Team gegründet und den Event in Chur professionell durchgeführt – eine wahre Freude für uns! Anwesend als Aussteller waren Kuoni, WWF Graubünden und Erdcharta Schweiz.

img_4568.jpg img_4570.jpg img_4564.jpg img_4562.jpg img_4597.jpg img_4593.jpg img_4612.jpg img_4614.jpg img_4624.jpg img_4548.jpg img_4575.jpg img_4625.jpg img_4623.jpg img_4627.jpg img_4594.jpg img_4619.jpg img_4617.jpg img_4557.jpg img_4580.jpg img_4605.jpg

Basel, Connect Cafe im Unternehmen Mitte

Nicht das erste Mal dieses jahr war Filme für die Erde Gast bei Valentins Connect Cafe. Alison hat die Moderation bestritten und 50 Gäste genossen den Abend mit uns.

img_0942.jpg img_0943.jpg img_0944.jpg img_0937.jpg img_0947.jpg img_0948.jpg img_0949.jpg img_0938.jpg img_0939.jpg img_0953.jpg img_0950.jpg img_0951.jpg Filme fuer die Erde Festival Filme fuer die Erde Festival Filme fuer die Erde Festival Filme fuer die Erde Festival Filme fuer die Erde Festival Filme fuer die Erde Festival Filme fuer die Erde Festival

Zürich, The Hub

The Hub Zurich liess sich mit uns auf einen Deal ein: Statt konventionelle Miete bezahlen zu müssen, nahmen sie eine Kollektion der dreissig besten Filme an, die wir kennen und führen. Und die liegen jetzt dort, zum Ausleihen! Und Filme für die Erde ist so den jungen Social Enterpreneurs im Blickfeld :) Ansonsten mal was anderes im trendigen Zürich unter der ratternden Eisenbahn zu sein, Michael Zeugin bestritt trotzdem unbeirrt die Moderation, 70 Leute besuchten uns, mehr hätten kaum Platz gehabt.

dsc_0568_hubzh.jpg dsc_0551_hubzh.jpg dsc_0554_hubzh.jpg dsc_0571_hubzh.jpg hubzh_dvdkollektion.jpg

Saas-Fee, Ferienart Resort & Spa

Eingeladen vom Hotel-Pionier Beat Anthamatten führten Gabriela, Jair, Franziska und Claudia das Festival in Saas-Fee durch. In bescheidenem Rahmen zwar, dafür sehr verwöhnt durch Apéro und drei grosse Projektionsflächen. Beats Rede hat in den anderen Städten sehr viele Menschen inspiriert und begeistert.

dsc_0260_sf.jpg dsc_0281_sf.jpg dsc_0271_sf.jpg dsc_0256_sf.jpg dsc_0265_sf.jpg dsc_0276_sf.jpg dsc_0264_sf.jpg dsc_0252_sf.jpg dsc_0283_sf.jpg dsc_0261_sf.jpg dsc_0275_sf.jpg dsc_0279_sf.jpg

Pfäffikon SZ, Eventdome des Seedamm Plaza Hotels

Im wundervoll beleuchteten Eventdome bestritten Diana Morini und Fabienne Briggeler, die Mitorganisatorinnen des Festivals den Abend. Carla führte den DVD-Verkaufsstand, Viviane und Vivianne halfen mit beim DVD verteilen und Kollekte sammeln. Beim Apéro wurde das Team unterstützt durch Personal vom Seedamm Plaza. Andreas Graber war Nachhaltigkeits-Pionier 3 und berührte das Publikum mit seinen Abschlussworten. Die Ausstellung stiess beim Publikum auf reges Interesse. Vertreten waren: AquaClick-Sparbrausen (Gammarus), Kuoni Ananea, ein Solarboot der ZHAW, Stromvelo.ch, Greenpeace, Faircustomer, myblueplanet und Transition Town.

Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme für die Erde Festival 9. April 2011 Pfäffikon Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011 Filme fuer die Erde Festival 9. April 2011





Filme für die Erde Festival 9. April 2011

Zwei besondere Filme, 1200 DVDs zum Weitergeben, drei Nachhaltigkeitspioniere in Basel, Chur, Pfäffikon SZ, Saas-Fee, Winterthur, Zürich

In einer schweizweiten Kooperation laden Filme für die Erde, Swisscom und Kuoni Ananea zu einem Filmfestival der besonderen Art ein. Aufregende Luftaufnahmen im Film PETROPOLIS zeigen das gigantischste und dreckigste Energieprojekt der Erde, THE POWER OF COMMUNITY (Erstaufführung) die positive Kraft der Zusammenarbeit.

Die Swisscom Live-Schaltung bringt Zuschauer aus sechs Städten in einen grossen Saal, während Nachhaltigkeitspioniere aus drei Orten der Schweiz Einblick in Ihre Projekte geben. Vor und nach den Filmen stellen Partner-Organisation spannende Nachhaltigkeits-Projekte vor (Solarboot, Aquaponik, Elektrovelos, Zerotracer, Bilder zu Peak Oil u.v.m). Jedem Besucher wird im Anschluss eine DVD überreicht, die nicht behalten, sondern von Freund zu Freund weitergegeben werden soll.

1800 Plätze, Eintritt frei (Kollekte), inkl. Bio-Apéro und Weitergabe-DVD
Reservation nötig für Event in Zürich (via The Hub)

Programm

18:30 Türöffnung; Nachhaltige Projekte stellen aus
19:30 Programmbeginn. Lokale Eröffnungen
19:35 Nationale Festivaleröffnung (Direktübertragung) durch Ian Johnson, General-Sekretär Club of Rome
19:40 Nationale Überführung ins Thema zusammen mit Pionier Marc Baumann (Direktübertragung)
20:00 Film Petropolis (48 min)

20:45 – 21:00 Kurze Pinkel-Pause!

21:00 Direktübertragung aus Saas-Fee mit Pionier Beat Anthamatten
21:10 Film The Power of Community (Erstaufführung, 51 min)
22:00 Direktübertragung aus Pfäffikon SZ mit Pionier Andreas Graber (Aquaponik ZHAW)
22:10 Lokaler Abschluss
22:15 Verteilung 1200 Weitergabe-DVDs, Ausstellung, Aprèsfilm-Bar

Die drei Pioniere

Marc Baumann, Direktor Theater Winterthur, bringt Nachhaltigkeit zurück ins Theater und eröffnet mit uns den ersten Filmteil. Am selben Tag wie das Festival lanciert er 5 Forderungen an den Bundesrat, vom Theater-Publikum erarbeitet, welche dann in einer Überraschung publiziert werden. Mehr...

Beat Anthamatten, Erschaffer des Ferienart Resort und Spa in Saas-Fee, erstes Minergie-Hotel der Schweiz, gewann bereits viele Preise und Auszeichnungen für sein Engagement. Aus Saas-Fee wird er den zweiten Teil des Festivals eröffnen. Mehr...

Andreas Graber, wissenschaftlicher Mitarbeiter der ZHAW wird dem Publikum zeigen, wie Natur, Nahrungsmittelherstellung, ja sogar Fischzucht einfach in die Stadt zurückgeholt werden kann und schliesst das Festival zusammen mit uns ab. Mehr...

Festivalorte und Hinreise

Connect Café Basel
100 Plätze, klein und fein.
Hinreise

Seedamm Plaza Pfäffikon SZ Event-Dome
Ausstellung, schwebende 6-Meter-Leinwand, 400 Plätze.
Hinreise

Ferienart Resort & Spa Saas-Fee
zwei 6-Meter-Projektionen, 300 Plätze.
Hinreise

Theater Winterthur
10-Meter-Leinwand, 800 Plätze. Reservation möglich aber nicht nötig.
Hinreise

The Hub Zürich
75 Plätze, cool people, hot network. Reservation nötig über Hub Website.
Hinreise

HTW-Aula Chur
150 Plätze.
Hinreise

Und dann geht uns das Erdöl aus!

In Winterthur ist sind die zwei Filmvorführungen Abendprogramm der ersten theatralischen Konferenz "Und dann geht uns das Erdöl aus" unseres Partners Theater Winterthur. Die Konferenz findet ab 13:30 Uhr statt. Inklusive frechem Theatersport und einer Bildausstellung der Schweizerischen Energiestiftung. Mehr dazu hier

Gut zu wissen: CO2-Kompensation mit myclimate

Die CO2-Verursachung durch Werbematerialien, Event und Weitergabe-DVDs werden zusammen mit myclimate kompensiert. Hilf mit und benutze öffentliche Verkehrsmittel für die Hinreise.

Festivalsponsoren



- Live-Schaltung über 6 Städte



- Nachhaltig und intensiv unterwegs

DVD-Sponsoren

100x: ZHAW Wädenswil Institut für Umwelt und Natürliche Resourcen
50x: Stromvelo – Elektrobikes mit Design
25x: Wellness& Spa Hotel Ferienart Saas-Fee
25x: Stroba Naturbaustoffe
10x: Alternative Bank Schweiz ABS
10x: edelmann energie Zürich
10x: Druckerei Baldegger

Alle weiteren DVDs werden durch die Festival-Sponsoren überreicht.

Weitere Unterstützung

Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Coop – leckerer Bio-Apéro für unsere Gäste
Habegger – Technik im Eventdome
Delinat – Bio-Wein für Saas-Fee und Pfäffikon SZ
Reflecta.tv – Unterstützung Film und Video
Gemeinde Freienbach Kulturkommission
Heiniger AG – Computer-Mieten

Medienpartner




Höfner Volksblatt
March Anzeiger
Winterthurer Zeitung

Netzwerk-Partner

ASPO Schweiz, Club der Autofreien der Schweiz, Club of Rome, Delinat, Erdcharta Schweiz, faircustomer.ch, fair-fish, Greenpeace, Grüne Winterthur, Grünliberale Partei Winterthur, myclimate, Neustart Schweiz, newTree, Ökozentrum Langenbruck, Schweizerische Energiestiftung, StadtLandNetz, ZHAW Winterthur, warmduschen.info, Xing-Community Winterthur, Zerotracer

Trailer The Power of Community

Trailer Petropolis